Zum Inhalt springen

Loveletters | Liebesbriefe


„Sebastian Zett führt stilsicher von Mittelhochdeutsch über Wienerisch bis zum sprichwörtlichen „Telegramm-Stil“ durchs Programm. Ob schüchtern oder stürmisch, charmant oder stoisch – Zett gibt den Liebenden aller Gemütslagen die richtige Stimme. Daniel Lindenblatt an der Gitarre begleitet das Ganze nicht nur, sondern liefert den perfekten Soundtrack zu den gefühlsbedingten Stimmungsschwankungen auf der Bühne. Ein Abend zum Verlieben!“
(K. Reimann, Urania Potsdam)